Sonntag, 30. Dezember 2012

Mit der neuen Gemütlichkeit...


 ...in unserem Wohnzimmer möchten die Havelmännchen sich heute 
mit ganz lieben gemütlichen entspannten Grüßen
für das neue Jahr von 2012 verabschieden (mit dem 200ten Beitrag
in diesem Blog!)
Lange haben wir es schon vor,
nun haben wir es in diesen irgendwie schwebenden Tagen
"zwischen den Jahren" endlich gemacht...das Wohnzimmer umgeräumt.

Dadurch bekamen wir Platz für unsere neue Gemütlichkeit
mit den neuen -selbstgenähten- Kissen,
die ich eigentlich für das Havelgirlie zum Geburtstag gemacht habe.

Jetzt könnte ich sie aber gerne hier in der Wohnstube behalten,
so verliebt habe ich mich in meine Nähwerke.




Es fing alles mit diesem zu klein gewordenen Lieblingsshirt an.


Darauf war dieses goldglitzernde gelbe Blatt der Hingucker.


Und nun prangt dieses schöne Highlight auf einem der beiden Blätter-Kissen.


Der Grundstoff ist ein hell-petrolfarbener Breitkord, schön weich und kuschelig!





Und da zwei Kissen schöner sind als nur eines, habe ich dieses zweite mit einem Eichenblatt
aus einem dunkelroten Reststoffstück dazu genäht.


kissenverliebte Grüße von Daniela


Donnerstag, 27. Dezember 2012

zwischen den Jahren...

...wird bei den Havelmännchen:


das Weihnachtsfest beendet



 mit den neuen Dingen gespielt
  

 die Funktionen der neuen Kamera getestet


auf Silvester gewartet



 und ganz viel relaxt!


chillige Grüße von Daniela


Hier findet ihr alle Beiträge zum heutigen Photothema.



Dienstag, 25. Dezember 2012

Das wünschen wir...


Aus unserem heimeligen Wohnzimmer ganz weihnachtlich beseelte Grüße!

Hier ist es sooo gemütlich.
So festlich.
So lecker.


Festliche Grüße von Daniela



Samstag, 22. Dezember 2012

alles wartet...

...noch immer.
Die Krippe ist leer, der Tannenbaum noch nicht geschmückt  
(aber immerhin schon aufgestellt!),
die Weihnachtsstube ist schön aufgeräumt und geputzt
und draußen schneit es in dicken Flocken!!!

*
*
***
*****
*******
**
**

Das sieht so herrlich aus!
Einfach weihnachtlich!
Winterlich!
Schön!


wunderliche Grüße von Daniela




Donnerstag, 20. Dezember 2012

warten.............


Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier...



Zum Erleichtern des Wartens auf Weihnachten hat der Mensch den Adventskalender
erfunden; nichtdestotrotz dauern 24 Tage auch damit genauso lang wie ohne einen.

Und dann noch der Schnee, der schon wieder weg ist...
wenigstens konnte man da noch hin und wieder
so alle halbe Stunde
Schnee fegen!

Na immerhin haben wir die 20 jetzt schonmal voll;
die letzten 4 Tage...


...obwohl...
man weiß ja nie,
der Weltuntergang,
wurde der jetzt eigentlich
schon abgesagt??
Nee, ne?


Genug des Blödelns...hier sind noch ein paar schöne Collagen,
die euch das Warten verschönern sollen:

Denn beim Warten auf Weihnachten kann man Tag für Tag
so herrlich das Aufblühen der
Amaryllis...


...oder der Christrosenblüten beobachten.
Das ist dann das Warten für die Erwachsenen,
die da einen Blick für haben und ein bißchen
(wenn schon kein Schnee mehr da ist)
Frühlingsstimmung erahnen.

Auf diese Art macht man sich halt selber weiße Weihnacht *grins*.

vorweihnachtliche (oder frühlingshafte ;) Grüße von Daniela


P.S.: das Warten kann auch durch Anschauen aller Beiträge zum Thema "warten"
hier bei Nic verkürzt werden.





Sonntag, 16. Dezember 2012

Zum Fest der Liebe...

 ...und pünktlich zum 3. Advent grüßen die Havelmännchen
alle Leser und Freunde mit diesem kleinen Tannenbaum im
aussagekräftigen XOXO-Look.

***

***

Das Fest der Liebe rückt immer näher
und damit auch die Weihnachtsauszeit in
Havelmännchen`s Werkstatt.

*** 



 ***

 Wir bedanken uns für ein ganz tolles
abwechslungsreiches und schönes Jahr
2012!

 ***
 


  ***


 adventliche Grüße von Daniela

Samstag, 15. Dezember 2012

Londoner Himmel-- tags und nachts--Teil 2

Vor einer Woche habe ich ja hier schonmal darüber berichtet:

Sagenhafte Ausblicke haben der Havelmänne und der Havelkerle
bei ihrem Trip am 1. Adventswochenende in diese schöne City genossen.

Hier möchte ich sie mit euch bei und der Raumfee  teilen.

Mal aus dem "London-Eye" Riesenrad, ist es ein wenig dunstig.

Mal mit den Füßen wieder auf festem Boden, sieht es schon wieder klarer aus.



Mal mit spannenden Flugmanövern über den altehrwürdigen Houses of Parliament.


Mal als Zimmerausblick, wo die Kirchenuhr den Vollmond imittiert.



very british greetings von Daniela










Donnerstag, 13. Dezember 2012

Mittwoch, 12. Dezember 2012

12 von 12 im Dezember 2012 "fast stündlich aktualisiert"

An diesem 12. 12. 12 mache ich jede Stunde um "12 Minuten nach voll" 
ein Bild des Tages.
(Zwischendurch bin ich auch mal aus dem Haus, dann werden die Bilder nachgereicht.)

7:12 Uhr
Erstmal dieses tolle Datum an unserem manuellen Kalender einstellen.


8:12 Uhr
Nach dem Frühstück den Adventskalender ebenfalls aktualisieren
und die schöne Legende lesen für einen guten Start in den Tag.


9:12 Uhr
Immer noch mal den Post hier bearbeitet...aber nun geht`s gleich mal mit
Haushalt und Arbeit los!

10:12 Uhr
Ich setze einen Fuß nach draußen und stelle fest, es ist wunderbar
weißverschneites und klares sonniges Winterwetter, aber
nicht wie gestern um 0°C sondern EISkalt.
Da hilft nur dick warm einmummeln und los in die Werkstatt.


11:12 Uhr
Nachdem dort die Heizungen für die nötige Wärme sorgen
und die Finger wieder aufgetaut sind,
geht es wie man am obigen Slogan auf dem Ring sieht
flott los mit der Arbeit am Werktisch.


12:12 Uhr
Ratzfatz ist auf dem Werktisch ein großes Getümmel und Durcheinander,
aber ich bin zufrieden mit meinem Werkeln! Schnell wie der Wind
mache ich heute Feier-mittag und räume vorher natürlich alles schön auf!
  12 Uhr 12, ist vorbei am 12.12.12!!


13:12 Uhr
Nach erneutem Einmummeln (es ist immernoch herrlich sonnig und EISkalt)
flitze ich in knapp 12 Minuten nach Hause. Sehe meine Nachbarn joggen
(krass bei dem Wetter...),
taue wieder auf und überlege, was es schönes WARMES zu Mittag gibt.


14:12Uhr
Essen fotografiere ich eher ungern-aber es war lecker!
Dann folgt nun eine kleine feine Mittagspause mit selbstgemachten
Dominosteinen meiner Kollegin und noch mehr Durchwärmendem ;o)



15:12 Uhr

 Solange das Licht der schon wieder untergehenden Sonne es zulässt,
mache ich ein kurzes Eulenshooting vom neuesten Anhänger
und stelle ihn sogleich in den Shop ein.


16:12 Uhr
Hab` ich es heute schon erwähnt?? Die 12. ist die Zahl des Tages ;o)
Es ist bereits ziemlich duster draußen und drinnen haben wir Zeit
für ein wenig Besinnlichkeit mit leuchtenden Sternen
am Fenster.


17:12 Uhr
Nun habe ich wegen der über den ganzen Tag verteilten
Photo- und Blogdaddelei mal eben meinen Gutschein (s.oben) von
dem super lieben Adventskalender vom Havelfräulein
in "1 mal Wäscheaufhängen" abgeändert, da ihre Volleyballsachen
noch trocken werden müssen ;)


18:12 Uhr
Zum guten Schluß beende ich diesen herrlichen Tag mit einem
Lichterbaum und guten Wünschen für eine gelungene
-ob lebhaft oder geruhsam-
Adventszeit und hänge dieses Bild schon jetzt etwas verfrüht
hier an, da es in einer Stunde und die kommenden mindestens
12 Stunden
ganz genauso aussehen würde wie jetzt ;)


12 hoch 12-fache Grüße von Daniela

Sonntag, 9. Dezember 2012

2. Advent--so winterlich!

 Die Weihnachtsbäckerei ist ja schon länger eröffnet.
Diese Stutenkerle wurden am Nikolausi-Geburtstag vom Havelgirlie gebacken;
mit Hefeteig schön warm aus dem Ofen direkt verzehrt.

 Mmmmhhh, super lecker!!

Der zweite Advent ist mit mehreren Unterbrechungen
durch Schneefegen sehr gemütlich und heimelig.
 

Solch ein schönes Winter-Advents-Feeling muß man in vollen Zügen genießen...

...ohne sich kalte Füße zu holen!


schneetapsige Grüße von Daniela




Samstag, 8. Dezember 2012

mal grauer Himmel, ...




...mal blauer Himmel Anfang Dezember in London.


Schöne Spiele mit Licht (im Designmuseum)...

...und Schatten (Houses of Parliament).


Der Havelmänne hat so schöne Bilder vom London-Trip 
am letzten Wochenende mitgebracht!


Und die Raumfee sammelt wieder alle Himmelsbilder!


happy greetings von Daniela



Freitag, 7. Dezember 2012

Frage-Foto-Freitag

Fünf Fragen werden hier beantwortet
und hier!


1.) Warst Du brav?
Im Stiefel war jedenfalls was drin.



2.) Was wünschst Du Dir vom Weihnachtsmann?
 Neue Buchstabenstempel in anderer Schrift.




3.) Was hält Dich warm?





4.) Ist wahr?  
 Schon wieder ein Kind ein Jahr älter.

5.) Was war gut?
Feine Schneelandschaft am Nikolaustag!
 


winterliche Grüße von Daniela
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...