Mittwoch, 19. Juni 2013

SoMmEr-PaUsE bEi dEn HaVeLmÄnNcHeN

Sonnenblume deluxe





An heißen Tagen haben Schüler hitzefrei.

Ab und zu haben Hausfrauen bügelfrei.

Alle Menschen wären gerne sorgenfrei.

Aber die Havelmännchen haben nun blogfrei!!


 Genießt den Sommer!

Daniela

P.S.: der Dawanda-Shop hat verkaufsfrei ist z. Zt. geschlossen.



Dienstag, 18. Juni 2013

#3 und 4: "ein Stück Neugier" aus Havelmännchen`s "Ein StückSchmuck"-Kollektion



Na, seid ihr immernoch neugierig?
Neugierig auf das dieswöchentliche Photoshooting des
StückSchmucks des Monats mit dem Titel:

"ein Stück Neugier"



Heute ist die Neugier bei den Havelmännchen mal wissenschaftlich,
wir wollen Forscher sein,
am besten ein Leben lang.
Den Dingen auf den Grund gehen,
experimentieren,
neue Dinge erfinden,
bekannte Dinge verstehen...
all das gehört zum neugierig sein.


(Quelle: "Unsre Welt in hundert Fragen" Union Verlag Stuttgard 1970)

 Wer weiß, wofür es gut ist...
dachte sich sicherlich auch der Erfinder des Zündholzes.

Doch die interessante Geschichte der Erfindung und immer Weiterverbesserung 
des Zündholzes zeigt, dass im Laufe vieler Jahrhunderte mit dem Beginn in China,
auch deutsche, französische, englische, ungarische und schwedische Experimentierlustige
das Zündholz zu dem gemacht haben, was es heute ist:
eine geniale Erfindung, entstanden auch durch
Neugier.


Da unsere Sommer-und Blogpause nun naht, bekommt ihr
die vierte  -die kindliche Neugier- Photoshootingvariante unseres
Stückschmucks des Monats Juni auch schon heute zu sehen:



Da braucht man eigentlich garnicht viel zu zu sagen;
die Fragen, die Kinder stellen und die man dann versucht so gut wie möglich
zu beantworten, sind manchmal ganz schlau (siehe oben bei den Streichhölzern)
und manchmal schon sehr phantasievoll und abstrakt
aber trotzdem immer berechtigt.

Auch ihr Forscherdrang ist, wenn er nicht unterdrückt wird, ungebremst
und unglaublich einfallsreich. 

Genauso ist es wohl bei den Tierkindern:
Worüber mögen diese drei hier wohl gerade diskutieren?!

Lustig zu der Frage neben unserem Bild ist diese Seite im Internet:
http://online-media.uni-marburg.de/germanistik/daf/Landesnetzkunde/Tiere/tiere.htm

Denn egal, ob Tiere nun in unterschiedlichen "Sprachen" miteinander
kommunizieren, der Mensch hat jedenfalls landestypische
Laute für sie:

der deutsche Hund macht wau wau
der französischer Hund macht ouah-ouah
der spanische Hund macht guau
der italienische Hund macht bau-bau
der rumänische Hund macht ham-ham
der türkische Hund macht kuçukuçu  :)

oder

der deutsche Vogel macht piep-piep
der finnischeVogel macht titityy
der französische Vogel macht piou-piou
der dänische Vogel macht twiet-twiet
der russische Vogel macht cirik
 der rumänische Vogel macht cip-cirip

So kann man das mit allen Tierarten durchgehen.
Wenn es also nach uns Menschen geht, würden die Tiere untereinander
sich jedenfalls auf gar keinen Fall verstehen :)

Was man alles Neues lernt auf der Suche nach der Antwort auf eine Kinderfrage...

Und ob sich nun die unterschiedlichen Tierarten (also z.B. Fuchs und Dachs)
auch in irgendeiner Weise miteienander "unterhalten" können...
wer weiß das schon ;)

Nun beenden wir das Thema Neugier,

nachdem wir uns auch schon mit der schulischen, der kulinarischen
und heute der wissenschaftlichen und der kindlichen Neugier
auseinandergesetzt haben und hoffen ihr seid
so richtig neugierig auf das StückSchmuck des Monats Juli!!

Das stellen wir euch nach der Blog-Sommerpause vor ;)

Eine schöne Zeit Euch!
Daniela

 Die Collagen-Collage wandert wieder in unsere Sammlung aller StückSchmuck-Stücke!



Sonntag, 16. Juni 2013

Das Havelgirlie war Glücksfee...

...und der/die glückliche Gewinner/in ist:

Du bekommst eine Mail von mir und
die Havelmännchen bedanken sich herzlich bei
allen, die teilgenommen haben! 
Vielleicht klappt es beim nächsten Mal!

Schönen Sonntag euch allen!
Daniela


Samstag, 15. Juni 2013

up, up and away...

Die Sommerpause bei den Havelmännchen naht und
sie starten die Sommer-Spezial-Challenge:

Die Regeln sind ganz einfach...
man gehe soviel wie möglich raus, genießt den Sommer,
lässt sich den Wind durch`s Haar wehen, spüre so oft wie möglich die Wiese
unter den Füßen und schaue immermal wieder flach auf
dem Boden liegend in den Himmel.


Bei Einhaltung dieser Regeln kann eigentlich nichts mehr schief gehen
und jeder Teilnehmer gehört zu den Gewinnern ;)




Bei unserer heute Abend endenden Verlosung kann es leider nur einen geben ;)
Die Chancen sind aber noch recht gut!

Ab nächster Woche wird es hier dann mal eine Weile gaaaanz ruhig.

entspannte Grüße von Daniela






Mittwoch, 12. Juni 2013

12 von 12 im Juni 2013

Gefreut, geärgert und gewundert habe ich mich heute
im Laufe des Tages so einige Male.
Aber schaut selber:


Gefreut habe ich mich über das tolle Sandalenwetter...

 ...deshalb auch schnell unseren Sommer-WillkommensStuhl vor die Ladenwerkstatt gestellt.
 

Gefreut habe ich mich, dass schon so Einige den nun fertiggestellten Frühling gewinnen möchten.


 Gewundert habe ich mich wiedermal darüber, wo denn für die vielen vielen Flutgeschädigten 
in unserem Land der Rettungsschirm ist.


 Gefreut habe ich mich über diese kleine niedliche Schneckenplage in der Werkstatt.

Gewundert habe ich mich, wie man DAS in einer verkehrsberuhigten wg. Baustelle einspurigen
Wohnstrasse hinkriegt.

 Geärgert habe ich mich über die miese echte hässliche Schneckenplage im Margeritentopf.

Gewundert habe ich mich, dass die ekeligen Viecher den Salat wohl nicht mögen.
 
 Gefreut habe ich mich über einen ruhigen gemütlichen Nachmittag.

 Gewundert habe ich mich, wie lecker getrockntet Himbeeren im Müsli schmecken.

  Geärgert habe ich mich, dass schon wieder eine der dicken Knospen am Hibiscus abgefallen ist.
 
Gefreut habe ich mich an den vielen Gänseblümchen


 Und nun lassen wir diesen ruhigen (weil kinderfreien) sommerlichen Tag schön ausklingen.


Aber erst noch schnell zu Caro...


Sommerliche Grüße von Daniela




Dienstag, 11. Juni 2013

#2: "ein Stück Neugier" aus Havelmännchen`s "Ein StückSchmuck"-Kollektion


Habt ihr schonmal so eine Bratwurst gegessen?
Eine Bratwurst mit solchem Senf?
*
*
*
*
*
*
Total doofe Fragen, ich weiß!

Wenn man nur das Photo sieht, könnte man denken, die Havelmännchen sind
nun verrückt geworden!  Aber was ihr nicht wisst:
Diese Würstchen und der Senf sind aus MARZIPAN.

Heute geht es beim StückSchmuck des Monats nämlich nach der "schulischen" Neugier 
um die "kulinarische" Neugier, soll heißen: 
-die Neugier auf neue Geschmäcker
-die Neugier auf "anderes" Essen
-die Neugier etwas Neues in der Küche (aus)zuprobieren.


Das Gute ist ja, dass sich die Geschmacksnerven und -vorlieben auf etwas Bestimmtes
im Laufe des Lebens immer wieder ändern.
Was man als Kind ganz und garnicht mochte, könnte irgendwann sogar zur
Leibspeise werden...
ob das auch auf Würstchen mit Senf aus Marzipan zutrifft...wohl eher nicht.

Aber probieren geht ja bekanntlich über studieren.
Und mir ging es bei diesem eher nicht sehr kulinarischen "Genuss" etwas merkwürdig,
hatte ich beim Betrachten des Senfs zum Beispiel auf Anhieb eine
"scharfe" Assoziation auf der Zunge (und im Kopf)
wurde diese beim Reinbeißen jäh zerstört...

Alles ein Sache des -guten- Geschmacks ;)


köstliche Grüße von Daniela



Samstag, 8. Juni 2013

Sommer, endlich ist er da...

Riesenfreude, bis zum blauen Himmel hochjauchzende, hüpfende Freude
über den endlich erschienenen Sommer, über schöne nicht ins Wasser fallende Gartenfeste,
über Kuchenpickniks im Garten, über kurze Klamotten und Barfuß-Mode!


Frische Früchte, bunte Blumenpracht, Gartenschlaudusche und, und, und...
wir sind doch echt sonnenhungrige Wesen!


Schönwettergrüße von Daniela


P.S.: Hier gibt es noch mehr Glücks-Verlosungs-Gefühle, seid dabei noch bis 
kommenden Sonntag!



Freitag, 7. Juni 2013

Schnittlauch-Blüten

Ich habe den blühenden Schnittlauch mal vor die Kamera gelegt:

zartes Lila, hauchfeine Blätter, ein bißchen wie Federn sehen sie aus...

In der Küche stehen sie nun vor den Kräuter-Fensterbilder-Pötten...

...und bilden eine schöne Symbiose mit Basilikum,... 
...Petersilie,...
...und Rosmarin.



Liebe Grüße von Daniela

Donnerstag, 6. Juni 2013

Schirm oder: ein Stück(Schmuck) zuviel...

Soviel zu der "Beauty is where you find it"-Photoaktion, die jede Woche
donnerstags bei Luziapimpinella ganz viele kreative Beiträge zum
vorgeschlagenen Thema hervorbringt.

Nun haben die Havelmännchen zum Thema der Woche --"Schirm"--
doch glatt extra ein StückSchmuck entworfen,
sozusagen eines zuviel, denn das StückSchmuck des Monats Juni
stand schon vorher fest und wir haben es euch am Dienstag das erste Mal gezeigt.


Aber nun haben wir diese Idee einfach nicht mehr aus dem Kopf bekommen
zu einem neuen StückSchmuck, dass noch dazu aus dem Rahmen fällt
(in doppelten Sinne des Wortes).


Der Schirm ragt aus dem sonst bei dieser Kollektion üblichen rechteckigen Form
heraus, fällt aus dem Rahmen, denn auch das Wetter fällt in diesem Frühjahr
komplett aus dem Rahmen...unaufhörlicher Regen, Überschwemmungen von nie
gesehenem Ausmaß, verlorene Existenzen.
Das ist einfach zuviel, in jeder Hinsicht.


Und das in diesem so zivilisierten, hochtechnisierten, top-organisierten Staat;
hier, wo man sich so sicher fühlt. Aber gegen dieses "Zuviel" hilft
leider keine Sicherheit, kein Schirm...
das Wasser sucht sich seinen Weg.


Möchte gerne mal wissen, was uns in diesem Jahr noch alles erwartet
in unseren Breitengraden...
Auch wenn wir nicht direkt vom Hochwasser betroffen sind, sind wir sehr betroffen
über diese Katastrophe, die so viele Menschen betrifft.

Dies ist das 13te StückSchmuck im Jahr 2013, denn wir sind NICHT abergläubisch!!


mitfühlende Grüße von Daniela




Dienstag, 4. Juni 2013

#1: "ein Stück Neugier" aus Havelmännchen`s "Ein StückSchmuck"-Kollektion


 Hui, und schon geht es hier bei den Havelmännchen weiter mit einem
neuen Monat und damit einem neuen StückSchmuck des Monats:

im Juni hat dieses den Titel

"ein Stück Neugier"


Die Neugier ist bei unserem Anhänger symbolisch durch ein Schlüsselloch dargestellt,
handgesägt und gefeilt in ein 925er Silberblech.

Da Neugier viele verschiedene Facetten hat, haben wir hier
in Havelmännchen`s Werkstatt mal vier (für jede Woche eine) fotografisch mit
unserem StückSchmuck in Szene gesetzt.

Diese Woche haben wir das Thema schulisch ausgelegt.


Nicht immer bzw. viel zu selten wird Schule und Lernen heute von den Kindern
als spannend oder interressant erlebt.
Deutsch, Englisch oder Mathematik (wir nennen sie kurz "Denglitik") ist eher nicht das, 
worauf sie sonderlich neugierg sind.

Für alle Lehrenden sollte das wichtigste Ziel sein,
die Neugier am Lernen zu lehren.
Dann wäre das Leben für alle Beteiligten sicher leichter ;)

Den Havelmännchen würde es im Moment auch gefallen,
wenn ihr die Neugier an den kommenden Photosettings
unseres StückSchmucks des Monats Juni aufrecht erhalten würdet :)



 spaßige Grüße von Daniela










Samstag, 1. Juni 2013

Himmel--Donner--Wetter




Damit ist eigentlich schon alles gesagt.
Grauer Himmel ist dramatisch aber jetzt bald als Trend hoffentlich out!

Und auch durch die rosarote Brille betrachtet
war dieser Mai wettertechnisch nicht wirklich schön...

Da hoffen wir doch jetzt mal auf den Juni!
Vielleicht lässt er uns diesen verregneten Frühling bald vergessen.
Wir hätten jetzt wirklich mal Lust auf SOMMER!


rosarote Grüße von Daniela


P.S.: Bei den Havelmännchen könnt ihr den verpassten Frühling aus Silber gewinnen ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...