Donnerstag, 17. Dezember 2015

peace - love - joy


Frieden, (Nächsten)-Liebe und Freude sind beste Zutaten für eine schöne Weihnachtszeit.

Hier sind alle drei vereint auf meinem neuen Taschenanhänger aus Aluminium.

Handgesägt und gestempelt, mattiert und mit Hammerschlagkante versehen.

Dankbarkeit sollte natürlich auch nicht fehlen in dieser Zeit --- und eine Prise Zauberhaftigkeit...
dann wird es sicher ein magisches Weihnachtsfest :)
Ich trage dieses Accessoire nun an meiner Handtasche...


merry greetings von Daniela 


verlinkt mit Rums











Samstag, 12. Dezember 2015

12 von 12 im Dezember 2015 | schöne Bescherung

 Wir haben mal zur Abwechslung ausschlafen können an diesem 12., denn es ist ein Samstag
ganz ohne sportlichen Fan- und Fahreinsatz für die Havelkids.
Dafür geht dann das Volleyball-Sport-Mama-Taxi morgen mal wieder um 7 Uhr auf große Fahrt.

Beschert hat uns an diesem Samstag neben dem Ausschlafen noch so einiges Gutes!

Da wäre zuerst mal der herrliche Sonnenschein auf herrlich geputzten Fenstern zu erwähnen!

Das fleißige Havelgirlie beschert sich selber mit vorfrühstücklichem Arbeiten an Schul-Dingen 
noch im Schlafanzug! Was man hat, das hat man ;)

Ich darf heute ein Päckchen am Adventskalender öffnen und dieses beschert mir wunderschöne
Weihnachtskarten aus Oxford vom großen Schwesterherz.

Die Nikolaus-Bescherungsecke sieht schon recht geplündert aus und muß jetzt mal weichen.

Denn dann bekomme ich noch eine gaaaaanz große Bescherung! Der Wanderschatz ist da!!

 Ausgesucht habe ich mir sooo tolle Sachen wie diese weihnachtliche 
Lichttüte und Poster von Federzauber.

Eine Kette mit Mini-Loops aus Glas von Frau Antzi und ein Lavendelkissenduft von Seifenliebe.

Ein Traveljournal von Atlas-Art, eine Handystation von Zamponie und ein
Weihnachtdeckchen von Stickbär! Alles handgearbeitet und so schön kreativ!

Nachmittags bescheren die Havelkids unseren Zwergkaninchen eine schöne Weitsicht ins Grüne!


 Und das neu ins Haus eingezogene Emoji-Kissen (selbstgenäht und adventskalender-verpackt fürs
Havelfräulein von der lieben Patentante) bescherte uns richtig viel Spaß!!!

Der Nachmittag wird nun ganz gemütlich, beschert uns an diesen kürzesten
Tagen des Jahres wieder sehr frühe Dunkelheit...


...deshalb muß für`s Schmuck-Photografieren der große Blitz hervorgeholt werden
und immer wieder schummeln sich Oma`s leckere Plätzchen zur Tea-Time mit ins Bild :D


 Das waren unsere vorweihnachtlichen 12 Freu-Bilder des Tages!


Teatime-Grüße von Daniela



verlinkt mit 12 von 12


Dienstag, 8. Dezember 2015

Keep calm and...

 Jetzt sind wir also mittendrin in der Weihnachtszeit...und die Havelmännchen
freuen sich schon, wenn die letzten Silber-Geschenke-Stücke
fertiggestellt sind und unter vielen fein dekorierten Tannenbäumen ruhen.

Aber es ist auch zwischendurch immer noch ein wenig Zeit ganz ruhig und besonnen
kleine Extrastücke und Unikate anzufertigen; zum Beispiel einen weiteren
Aluminium-Schlüsselanhänger.

Es gibt ja ungezählte Fortsetzungen dieses Spruchs:
"keep calm and..."

Ich hatte Lust ihn passend zur Weihnachtszeit zu beenden.

Daraus wurde dann der Spruch: "keep calm and sparkle".
Denn wann wenn nicht jetzt vor Weihnachten gibt es Grund zu glitzern,
zu funkeln und zu strahlen?
Wie zum Beispiel der himmlische große Weihnachtsbaum im Foyer im Hotel Adlon,
vor dem wir am Sonntag staunenden Auges standen.

Natürlich habe ich wieder die gesägte Schrift mit der gestempelten kombiniert.



Und diesmal kamen auch noch drei kleine Glitzersterne dazu.


So ist er aber weihnachtlich genug...


glitzernde Grüße von Daniela





verlinkt mit HOT und Creadienstag

Dienstag, 24. November 2015

Aluminium-Accessoire mit Appell

Unsere Taschen- bzw Schlüsselanhänger gibt es nun schon in kleiner Serie...
jeder Einzelne ein Unikat!!
Eines hatte ich euch hier *klick* ja schon gezeigt,
andere Making-of-Bilder aber auch -filme konntet ihr bei Instagram schon sehen.

Gearbeitet werden sie aus einem Aluminiumblech in das ein Schlüsselring eingehängt wird.

Aber die eigentliche handwerkliche Herausforderung beginnt dann erst noch:


Das Herausarbeiten der Beschriftung durch eine Kombination aus gestempelten und
handgesägten Worten nach Kalligraphie-Art.


So erhält jeder Anhänger seine eigene mal prägnant kurze,
mal längere -meist motivierende-Botschaft!


 Bei einigen habe ich die Kante mit einem Hammerschlag bearbeitet für einen rustikaleren Charakter.
Und die Stempelschrift ist mal geschwärzt, mal bleibt sie blank.


Und natürlich gibt es sie mit englischen Slogans, aber auch mit lateinischen Weisheiten...



...und auch mit deutschen Sprüchen...


...oder Worten


Jedes ein feines individuelles einzigartiges...kleines Kunstwerk :)


More to come!!


werkelnde Grüße von Daniela


verlinkt mit creadienstag
und mit HOT




Donnerstag, 12. November 2015

12 von 12 im November 2015 | Sonne im Herzen

Das Leben---jeden Tag wieder mal laut, mal leise, mal langsam, mal schnell, mal düster, mal hell---spielt seine eigene Musik und die Kunst
ist es in seinem Takt mit zu tanzen.

Da kann man sogar aus einem düsteren Herbsttag einen sonnigen machen---
mit Sonne im Herzen ❤

So, nach diesem philosophischen Start seid nun willkommen zu den 12 Bildern des Tages!

Der Tag beginnt wirklich sehr düster, auch um halb neun ist noch Kerzenzeit.
Alle Morgens-vor-der-Schule-Routine ist schnell erledigt und das Tageslicht erwacht
nur sehr langsam.



Nur die Mini-Hasenbande ist schon lange munter und wartet noch aufs Frühstück.


Der kleine Neppo hat heute sogar Geburtstag, obwohl nach Feierlaune sieht das nicht aus
(vielleicht hat er ja reingefeiert 😂)


Gegen das morgendliche Grau kommen noch nicht einmal meine wundervoll roten Zweige an, die schon darauf warten zu Weihnachtsdeko verarbeitet zu werden...


...eigentlich sehen sie nämlich so wundervoll rot aus,
dass man meinen könnte, wir hätten sie angestrichen...
und nun ist es dann doch hell geworden ;)



Da fällt mein Blick auf die Amaryllis, die wegen akutem Temperaturhoch draußen steht und so wie es aussieht wird sie sicherlich schon vorm 1. Advent aufblühen...Frühling im November.


 In der Werkstatt wird fleißig das beginnende Weihnachtsgeschäft abgearbeitet, nicht ohne 
einen Abstecher in die Schmuckfotografie. Sommerflashback mit einem Ozean aus Wolle ;)


Herzerwärmend ist immer wieder dieser feine warme Kupferglanz.


 Einige Sendungen sind fertiggeworden und bereit zum Verschicken (zusammen mit einer
schönen Beigabe, denn ich bin auch dieses Jahr wieder LoveMag-Botschafter).


 Zuhause braucht die Sonne im Herzen akute Akku-Aufladung (und die Kamera auch ;)
Ich mache mich an die künstlerische Gestaltung einer Kürbissuppe...


Genau das Richtige im November; der Akku ist im nu wieder voll!


Damit die Sonne auch in anderer Menschen Herzen wieder scheint, haben wir eine große
Spendentüte bereitgestellt und besuchen gleich mal das neue Internetportal
"Brandenburg zeigt Herz"


Das letzte Photo des Tages ist schon etwas älter und auf Instagram zu finden


denn zur Eisfrau gehen wir gleich nachdem der Einkauf, der Postbesuch und der 
Gitarrenunterricht vom Havelgirlie vorbei ist auch nochmal vorbei
---100% handgemacht und echt lecker--


herzerwärmende Grüße von Daniela



Donnerstag, 5. November 2015

kleine Abenteurerin | Taschenanhänger

Erstmal möchte ich euch alle herzlich willkommen heißen hier
im Blog im herbstlichen November! Die Zeit rast und eh wir es uns
versehen ist Weihnachten...!!! 

Das geht doch nicht...daher hier nochmal ein kräftiges "Hoch" auf den goldenen Herbst!

So, und nun zum kreativen Schaffen der Havelmännchen...wir "schreiben" ja jetzt mit der Säge.
In Kupfer haben wir ja schon ein wenig geübt *klick* und nun geht es weiter mit Aluminium.


 Dabei wird die feine hangesägte Schrift mit der Stempelschrift kombiniert.
denn das sorgt für einen schönen Kontrast zwischen eckig und rund.


Dies ist nun ein Taschenanhänger für mich k(l)eine Abenteurerin geworden,
der auf weiten spannenden Reisen steter Begleiter ist!


 Mit ihm geht es in die höchsten Höhen und die weitesten Weiten,
bereit für so manches Abenteuer oder auch durch den ganz normalen Alltag, der ja
auch manchmal recht aufregend sein kann.


Vor Überraschungen ist man im Leben nie sicher; warum sie also nicht einfach
locker nehmen und willkommen heißen: "hello adventure"



abenteuerliche Grüße von Daniela

verlinkt mit meinem Instagram @havekmedchen ;)
verlinkt mit "Rums"

Dienstag, 20. Oktober 2015

MutmachMünze oder auch CheerupCoin

Leute, das Kleingeld stirbt aus...
die Menschen bezahlen immer öfter bargeldlos...
den 1 und 2 Cent-Kupfer-Münzen geht es vielleicht bald an den Kragen...
unser Portemonaie ist dann federleicht und ziemlich leer, wenn das so weitergeht.

Da sorgen die Havelmännchen für Abhilfe!

Mit der MutmachMünze auch genannt CheerupCoin :)
Sie ist auch aus Kupfer aber schön dünn und leicht und ist mit einem
handgesägten Kalligraphie-Schriftzug individuell und einzigartig gestaltet.

Das erste Beispiel als Premiere ;) gibt es hier heute zu sehen!

Beschriftet mit den Worten "don`t quit" (gib` nicht auf)


Sie kommt als Glücksbringer ins Portemonnaie, damit das "Irgendwas" bitte 
immer nur halb so schlimm ist!


Zart und fein gearbeitet nimmt sie kaum Platz ein und erst recht kein Gewicht.


Damit kommt das Glück sicher immer zurück ;)


Kupferig wie der Herbst.


Andere Designs werden folgen,
denn MutMachMünzen kann jeder gebrauchen ;)


herzliche Grüße von Daniela

verlinkt mit creadienstag und HOT

Montag, 12. Oktober 2015

12 von 12 im Oktober | vom (Auf)geben und (Mit)nehmen

Diese Woche startet mit dem 12.---Juhuu!

Und hier geht es den ganzen Tag um`s Geben und Nehmen...
genauer um`s Aufgeben und Mitnehmen...

Ich starte den Tag damit meine neue MutmachMünze in die Börse zu legen
und sie als Glücksbringer mitzunehmen damt ich nicht aufgebe bevor es losgeht...

Denn heute nachmittag starte ich eine Auszeit, die ich mir mit meiner Schwester nehme...
dafür nehme ich mit: meine Schuhe, Wanderstöcke und ...

 ...eine Rucksackladung mit Klamotten. Ich gebe die Hoffnung nicht auf das es nicht regnet,
daher verzurre ich auch noch den kleinsten Schirm, den ich hier finden konnte.
(ist doch so: hat man den Schirm dabei, regnet es garantiert nicht...und umgekehrt ;)

 Dann muß ich auch noch einige Behördenformalitäten für den Havelkerle regeln und gebe auch 
nach dem zweiten Anruf und Rumhängen in der Warteschleife nicht auf...

Zur Entspannung nehme ich mir die Zeit und dekoriere den Tisch mit neuen
herbstlichen Kleinigkeiten...

Dabei fällt mir auf, dass die schöne Gladiole das Blühen nun langsam aufgibt...und schlapp macht.

Vom Schlappmachen werde ich nicht angesteckt und teste mal die weitere 
Bekleidung für unser kleines Pilgerexperiment. Soll ich wirklich diese Jacke mitnehmen.
Keine Ahnung, ob ich damit zu sehr schwitze oder friere...aber Handschuhe lass ich weg ;)

Außerdem muß ich dringend Powerfood mitnehmen...

...und so wichtige Kleinigkeiten wie Pflaster, Zeckenkarte, Taschenmesser und Taschentücher.

 Bevor das sonnige Wetter hier sein Dasein aufgibt, schnell noch eine Ladung Wäsche aufhängen.

So! Und nun nehme ich mir noch die Zeit für einen Espres-so!

Und ich weiß jetzt schon, dass ich mich auf unserer 25km Etappe auf dem ökumenischen
Pilgerweg ganz sicher nach ihm hier sehnen werde ;)

Aber wenn die Füße brennen und die Schultern schmerzen, werde ich meine
MutmachMünze hervorholen und die sagt mir: "nicht aufgeben".


motivierte Grüße von Daniela

verlinkt mit 12 von 12



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...